Historisches Bild Schloss Spielfeld

Schloss Spielfeld – Geschichte erleben

Sie befinden sich auf historischem Boden! Vor über 800 Jahren wurde erstmals eine Befestigung erwähnt, aus der sich im Laufe der Zeit das Schloss Spielfeld entwickeln sollte.

Grund genug, auch in die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Spielfeld auf Wikipedia aufgenommen zu werden.

  • 1170

    Erste Erwähnung der Siedlung „Ulenberg Sancti Mychaelis“. Ungefähr an der heutigen Stelle des Schlosses stand der „Turn Spilvelden“ als Vorwerk der „veste Ehrenhausen“, von dem man weit in das Murfeld sehen konnte.

  • 1225

    Urkundliche Erwähnung des Ritters „Heinrich de Spilvelde“. Anfang 16. Jhdt.: bauten die Hollenegger den Wehrturm am alten Murübergang der Burgmannen von Ehrenhausen, zum Hof “Eylberg” aus, “den man Spilveld zu nennen pflegt”.

  • 1577

    Hans Stübich kauft den Edelmannsitz und errichtet mit seinem Sohn zwischen 1580 – 1620 das prächtige Schloss mit den drei mächtigen Ecktürmen und den viergeschossigen Bogengängen.

  • 1631

    Wiederaufbau nach Brand. Bis zur Mitte des 19. Jhdts im Besitz der Familien Katzianer, Heister und Attems. Der kaiserliche Hof machte auf seinen Reisen in den Süden in Spielfeld Station.

  • 1872

    Erwerb durch Freiherr Karl von Bruck und Vererbung es an seine Töchter Reneé und Margarethe, nach deren Tod der Besitz an die Nachkommen aufgeteilt wurde. In den Kriegswirren gingen die lebenserhaltenden Besitzungen der Familie verloren. In dieser schweren Zeit waren nicht nur die britischen Besatzungsmächte zu versorgen, sondern auch die Bewohner der Gemeinde fanden Zuflucht und Hilfe.

  • 2007

    Versteigerung durch Brucks Nachkommen und Übernahme durch die Schloss Spielfeld Verwaltungs- und Betriebs GmbH. Geschäftsführender Gesellschafter ist Mag. Heimo Ecker-Eckhofen, Projektentwickler aus Mellach bei Graz.

  • Seit 2007

    Revitalisierung Zug um Zug: Rauchfänge, Regenabflüsse, Innenhofarkaden, Stiegenhäuser im Ost- und Westturm. Neue Arkadenbeleuchtung, Eingangsbereich mit Foyer ebenso wie moderne WC-Anlagen. Das ganze Schloss wird entsprechend den zeitgemäßen Anforderungen für Veranstaltungen adaptiert.

  • Ab Mai 2013

    Nach einem jahrzehntelangen Dornröschenschlaf wird wieder gefeiert! Mit der neuen Schlossküche wird von nun an jede Hochzeit und jedes Event auch zu einem unvergesslichen lukullischen Ereignis.

Heute kann man das Schloss als moderne Hochzeitslocation und Eventlocation buchen.

Geschichte Schloss Spielfeld

Historische Bilder vom Schloss Spielfeld

Empfehlen Sie uns:Share on Facebook50Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0